Erweiterter Gesundheits-Check

Im Rahmen der Richtlinien der gesetzlichen Krankenkassen können Sie ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre Vorsorgeuntersuchungen durchführen lassen. Hierzu zählen die körperliche Untersuchung, die Bestimmung der Blutwerte für Cholesterin und Blutzucker sowie ein Urin-Streifentest. Das individuelle Risiko einer möglichen Erkrankung lässt sich durch diese allgemeinen Vorsorgeuntersuchungen jedoch nur unzureichend feststellen! 

 

Wir können mehr für Ihre Gesundheit tun!

Gerade im Bereich der Früherkennung hat sich die moderne Medizin in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Diesen Fortschritt möchten wir Ihnen nicht vorenthalten, denn er ermöglicht unter anderem eine Früherkennung von: 

  • Chronischen Stoffwechselerkrankungen wie

    • Diabetes mellitus
    • Fettstoffwechselstörungen
    • Gicht
    • Bluthochdruck

  • Durchblutungsstörungen
  • Erkrankungen der inneren Organe
  • Herzerkrankungen
  • Krebserkrankungen 

 

Was gehört zum erweiterten Gesundheits-Check?

Zu einer gründlichen Gesundheitserhebung können Sie bei uns folgende Untersuchungen als Selbstzahlerleistungen erhalten: 

  • umfangreiche Laboruntersuchungen
  • EKG
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Hautkrebsscreening 

 

Sollten Sie noch Fragen haben, dann sprechen Sie uns bitte an: Wir beraten Sie jederzeit gerne!